»Home »Deutsch »Nederlands »English
Sarnelli House
Unsere Kinder
Kinder stellen sich vor
Unsere Mitarbeiter
Michael, oder "Wie es begann"
Was ist neu?
Wie kann ich helfen?
Direkte Spenden
Patenschaft
Unsere Spender
Briefe von Father Shea
Briefe an Sarnelli
Schreiben Sie uns
Der Weg zu Sarnelli
Wer sind wir?
Impressum
Hilfe Aktiv e.V.
Seite 1 von 2, gehe zu Seite ::1 ::2
Sarnelli House
Medizin ist teuer. Diese Kinder brauchen ihre Medikamente täglich. Mit ihrem Beitrag helfen Sie Leben retten.
»mehr

Seit über 30 Jahren Hilfe für die Menschen im Isan.
»mehr

Feierlichkeiten zum Geburtstag des Königs bei Sarnelli
»mehr

Die Geschichte von Rewind und allen anderen Kindern.
»mehr

hat 8 festangestellte Betreuerinnen, sowie 2 männliche Mitarbeiter, die für Reparaturen und Pflege der Anlage zuständig sind. Die Bürotätigkeiten werden im Waisenhaus für Jungen (St. Patric) zentral für alle Projekte, die Father Shea betreut, erledigt. Dazu kommt noch ein Arzt, der einmal in der Woche die Kinder in Sarnelli House untersucht und auf die notwendige Medikation einstellt.

Gearbeitet wird hier rund um die Uhr. Zu den ganz normalen Aufgaben, die Kinderbetreuung mit sich bringt, kommt hier noch die seelische Betreuung hinzu. Diese Schäden, die das Leben diesen Kindern schon zugefügt hat, bereiten hier grosse Sorgen. So sind denn auch nachts immer 2 Betreuerinnen bei den Kindern, um sie in den Armen zu halten, zu trösten wenn sie weinend aus ihren Alpträumen erwachen.

Kinder, die noch nicht, oder aus Gesundheitsgründen nicht zur Schule gehen können, werden hier unterrichtet. Und dann wollen Kinder ja auch spielen, singen und wie sollte es anders sein, TV schauen.

Bei einer grossen Familie wie Sarnelli House ist es eine "never ending" Aufgabe. Es ist aber nicht nur Arbeit, es ist auch viel Spass dabei und das grösste Dankeschön sind die strahlenden Gesichter der Kinder.

Wie kann ich helfen?
Patenschaft

»Top


Diese Seiten werden unterstützt von: RMI - siam.de - migeArt


All rights reserved by Sarnelli House, Thailand