»Home »Deutsch »Nederlands »English
Sarnelli House
Unsere Kinder
Kinder stellen sich vor
Unsere Mitarbeiter
Michael, oder "Wie es begann"
Was ist neu?
Wie kann ich helfen?
Direkte Spenden
Patenschaft
Unsere Spender
Briefe von Father Shea
Briefe an Sarnelli
Schreiben Sie uns
Der Weg zu Sarnelli
Wer sind wir?
Impressum
Hilfe Aktiv e.V.
Gedenkfeier in Sarnelli House
(26.7.2003)
Michael, Fon und...
Am 26.07.2003 wurde in Sarnelli House der Kinder gedacht, die trotz aller Fürsorge an den Folgen von AIDS gestorben sind. Es war der Todestag von Fon, die vor einem Jahr - nur 4 Tage nach Michael - gestorben war.
Alle größeren Kinder, sowie Betreuer und Freunde von Sarnelli House versammelten sich an den Gräbern um der Messe beizuwohnen, die Father Shea für die vier Kinder hielt.
Wir, die Freunde von Sarnelli House, kannten nur Michael und Fon. David und Lea starben schon, als uns Sarnelli House noch unbekannt war. Erst Michael hatte uns den Weg dorthin gezeigt...
James Calder, ein stiller Helfer im Hintergrund, übergab auch diesmal wieder Father Shea einen Betrag von 10.000 Baht. Erik Kuijpers, der die Patenschaft für Ice übernommen hat, half mit einem Betrag von 2.000 Baht.
Beim gemeinsamen Mittagessen konnte Father Shea seinem Besuch aus Schottland noch viel über seine Arbeit und Sarnelli House erzählen.

guk
Edinburgh Marathon für Sarnelli House
(24.7.2003)
Peter hat wie versprochen am Marathonlauf in Edinburgh teilgenommen. Es ging nicht um große sportliche Leistungen, sondern vielmehr um die gute Sache. Unter den 3.000 Teilnehmern waren viele, deren Hauptziel es war, auf karative Aktivitäten aufmeksam zu machen. Peter lief für Pattaya Orphanage und Sarnelli House.

Die ersten "ernsten" Teilnehmer kamen nach etwa drei Stunden in's Ziel, während andere bis zu acht Stunden brauchten. Peter ließ etwa 300 Teilnehmer hinter sich, aber was am meisten zählt: Für die beiden Kinderhilfsprojekte kamen zusammen über 1.300 englische Pfund in die Kasse, die zu gleichen Teilen zwischen Pattaya Orphanage und Sarnelli House geteilt werden.

Wir möchten Peter für seinen unermüdlichen Einsatz ganz herzlich danken und freuen uns auf seinen angekündigten Besuch in Nong Khai, wo er sich mit eigenen Augen überzeugen möchte, was für eine gute Arbeit mit "seinem" Geld geleistet wird.
Spende von Peter aus Schottland für unsere Kinder
(19.5.2003)
Peter, der schon in der vergangenen Neujahrsnacht eine Sammelaktion in Patong gemacht hat, hat wieder zugeschlagen! Er ist zur Zeit zu Hause, aber er hat die Kinder vom Sarnelli House nicht vergessen. Zusammen mit seinen Freunden hielt er in Edinburgh einen Wohlfahrtstag ab. Es begann mit einer Schatzsuche durch alle Bars, in jeder musste man einen Hinweis finden, wie es weitergehen sollte. Aber das war nicht alles: Es wurden auch Ostereier für die Kinder im Krankenhaus in Edingburgh gesammelt, eine Riesentombala brachte noch mehr Leute, und es gab sogar einen Karaokewettbewerb.

Alle hatten einen Riesenspaß, und am Ende kamen 2.000 Pfund an Spenden zusammen, die gleich zwischen Sarnelli House und Pattaya Orphanage Trust in Pattaya aufgeteilt wurden. Auf Sarnelli House entfielen 67.682,23 Baht, die Pater Shea schon übergeben wurden. Das Geld reicht aus, um die gesamten Schulgebühren für alle Kinder im kommenden Halbjahr zu bezahlen!

Wir alle danken Peter und Gordon, dem Manager der Habana Bar in Edinburgh, der dies alles möglich gemacht hat. Ohne seine Hilfe und die seines Personals und seiner Kunden wäre die Veranstaltung nicht ein solcher Erfolg geworden.

Das ist aber noch nicht alles: Am 15. Juni werden John (Assitant Manager der Habana Bar) und Peter am Edinburgh Marathon teilnehmen, auch wieder zu Gunsten der Kinder im Sarnelli House und des Pattaya Orphanage Trust, wir werden darüber berichten...

43 Meldungen auf 15 Seiten, gehe zu Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
 11 12 13 14 15
»Top


Diese Seiten werden unterstützt von: RMI - siam.de - migeArt


All rights reserved by Sarnelli House, Thailand